Ev. Krankenhaus Herne

Das Evangelische Krankenhaus Herne bietet leistungsstarke Medizin in 12 Fachkliniken und 2 Kurzzeitbehandlungszentren. Zur stationären Versorgung stehen an den beiden Standorten Herne-Mitte und Herne-Eickel insgesamt 445 Betten zur Verfügung.
Für die Behandlung und Betreuung der Patienten sind mehr als 1.000 Mitarbeiter im Einsatz.
Das EvK Herne ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen und zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und MAAS-BGW.

Evangelisches Krankenhaus Herne-Mitte

Evangelisches Krankenhaus Herne-Mitte

Evangelisches Krankenhaus Herne-Mitte

Akademisches Lehrkrankenhaus der
Universität Duisburg-Essen


Wiescherstr. 24
44623 Herne
Fon 02323.498-0
Fax 02323.498-2480
info@evk-herne.de

Anfahrt

Evangelisches Krankenhaus Herne-Eickel

Evangelisches Krankenhaus Herne-Eickel

Akademisches Lehrkrankenhaus der
Universität Duisburg-Essen


Hordeler Str. 7–9
44651 Herne
Fon 02323.498-90
Fax 02323.498-92208
info@evk-herne.de

Anfahrt

Im Notfall

  • Zentrale Notaufnahme

  • Notfallpraxis

  • Rettungsdienst
    In lebensbedrohlichen Fällen rufen Sie sofort den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112.

  • Apotheken-Notdienst
    Auskünfte zum Apotheken-Notdienst der Apotheker Westfalen-Lippe erhalten Sie rund um die Uhr unter Telefon 0800 0022 833 (kostenlos aus dem Festnetz).
    Vom Handy wählen Sie bitte die Rufnummer 22833 (69 Cent/Minute).

Patienteninformation Corona

Besuch im EvK nur noch mit negativem Test möglich

Das Evangelische Krankenhaus Herne passt vor dem Hintergrund des neuen Infektionsschutzgesetzes die Besuchsregelung an:

  • Besucher*innen müssen ab Freitag, 26. November 2021, einen negativen Testnachweis einer offiziellen Teststelle vorlegen.
    Das gilt auch für Geimpfte und Genesene. Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden, PCR-Tests nicht älter als 48 Stunden sein. 

    Darüber hinaus hat die bisherige Besuchsregelung weiter Bestand:

  • Pro Patient*in ist ab dem 3. Tag des Krankenhausaufenthalts ein*e Besucher*in zugelassen.
  • Besuchszeit von 12 bis 18 Uhr
  • Besuchsdauer maximal 60 Minuten
  • Termine müssen am Vortag bis 12 Uhr telefonisch auf der jeweiligen Station vereinbart werden.
  • Besucher*innen müssen in der Eingangshalle eine Symptom-Checkliste sowie ein Datenschutz-Formular ausfüllen.
  • Während der Dauer des Besuchs ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes oder einer FFP2-Maske verpflichtend.
  • Auf die geltenden Abstandsregeln von mindestens 1,50 Meter zu achten.
  • Im Eingangsbereich des EvK sowie auf den Stationen stehen Desinfektionsspender für eine ordnungsgemäße Händehygiene bereit.
  • Nicht möglich ist ein Besuch, wenn Symptome einer Atemwegsinfektion vorliegen oder wenn der Betreffende in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu Personen hatte, bei denen eine Infektion durch das Coronavirus oder ein Verdacht darauf bestand.
  • Besuche auf der Covid-19-Station sind nicht möglich.

 

 

EvK Herne-Mitte (Stand 03.12.2021)
stationäre Patienten: 11
Intensivstation: 0
beatmet: 0

EvK Herne-Eickel (Stand 03.12.2021)
stationäre Patienten: 14
Intensivstation: 2
beatmet: 1

 

 

 

Virtueller Rundgang