„Leben mit Krebs - Leben trotz Krebs“, so lautet das Motto des Gesprächskreises, der seit September 2015 im Evangelischen Krankenhaus Herne angeboten wird. „Wir wollen nicht nur über den Krebs, sondern vielmehr über das Leben mit dieser Erkrankung sprechen“, sagt Steffi Boyke, die als Psychoonkologin gemeinsam mit der onkologischen Fachkrankenschwester Martina Wansel den Gesprächskreis initiiert hat. Beide Frauen betreuen im EvK Tumorpatienten.

Der Gesprächskreis versteht sich als Forum, neben Zeit für Austausch und einem Impulsreferat zu den unterschiedlichsten Themen auch Raum für Fragen zu gewähren. Mit ihrem Angebot möchten die beiden Initiatorinnen vermitteln, dass jeder Krebsbetroffene trotz seiner Erkrankung die Chance hat, sein Leben aktiv zu gestalten. „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel setzen (Virginia Satir) mit und trotz Krebs“, so Frau Boyke. „So, wie wir ein Zimmer einrichten, können wir unseren Kopf, unser Herz, unseren Bauch steuern. Wir können unsere innere Welt gestalten“, so Steffi Boyke. „ Aber es geht dabei nicht darum, sein Haus aufzuräumen. Es ist nur manchmal hilfreich und entlastend zu wissen, wo Besen, Kehrblech und Schaufel sind.“ Es geht beiden Verantwortlichen darum, Betroffenen, Angehörigen wie Interessierten einen Ort zu bieten, miteinander ins Gespräch zu kommen in der Besonderheit, die das Leben mit Krebs vorhält.

Die Treffen finden vierteljährlich von 18 bis 19 Uhr in der Kapelle des EvK Herne, Wiescherstraße 24 statt.

Kontakt

Steffi Boyke

02323.498-1006
s.boyke(at)evk-herne.de

Martina Wansel

02323.498-1003
m.wansel(at)evk-herne.de

Termine 2016/2017

  • 29. September 2016
    "Krebszellen mögen keine Himbeeren"

  • 17. November 2016
    "Wo Schatten ist, da ist auch Licht"

  • 23. Februar 2017
    "Frühlingsgefühle – Spiegel der Seele"

  • 08. Juni 2017
    "Teamgeist – Die innere Mannschaft"

www.evk-herne.de verwendet Cookies. Weitere Informationen Schliessen