01.03.2021 16:03

Examen unter erschwerten Bedingungen

Erfolgreicher Abschluss für 24 zukünftige Pflegekräfte


Examen in Zeiten der Corona-Pandemie – einen Vorgeschmack davon gab es zwar bereits schon 2020, doch in diesem Jahr galten noch härtere Bedingungen. Schließlich lagen hinter den Schülerinnen und Schülern sowohl theoretischer Unterricht, der zuletzt überwiegend online und in Form von Videokonferenzen stattfand, als auch praktische Einsätze auf den Stationen, die seit dem letzten März nicht unbedingt den normalen Klinikalltag repräsentierten. Vielen (Prüfungs-)Ängsten und Unsicherheiten zum Trotz meisterten die „Prüflinge“ jedoch alle 7 Prüfungsteile mit Bravour!

Folglich können sich insgesamt 24 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen der Zentralen Pflegefachschule der Ev. Krankenhausgemeinschaft Herne | Castrop-Rauxel über den Titel „Gesundheits- und Krankenpflegerin“ bzw. „Gesundheits- und Krankenpfleger“ freuen:
Deborah-Christiana Addo, Resul Caymaz, Annalena Günnewich, Julia Michelle Haase, Chantal Homayoun Farshbaf, Saskia Jürgens, Irem Karaduman, Yolande Olivette Kayap, Anil Resit Kilic, Friedrich-David Knittel, Christopher Kopczynski, Jessica Kreisel, Ellen Maiwald, Jannik Rudolph, Suennur Saracoglu, Nicole Anna Scorzynska, Karen Schulz, Seher Türkoglu, Chantal Wanzelius, Fenja Waschkowitz, Yasemin Yaman und Dilek Yildiz.

Wer sich für eine Ausbildung an der Zentralen Pflegefachschule der Ev. Krankenhausgemeinschaft interessiert, kann sich unter 02323.498-2126 an den Leiter der der Schule, Martin Hückelheim, wenden.


www.evk-herne.de verwendet Cookies. Weitere Informationen Schliessen