06.06.2018 14:47

Schulsanitäter informieren sich im EvK

Führung durch die Zentrale Notaufnahme


Mit großem Interesse schauten sich 11 Schülerinnen und Schüler der Mont-Cenis-Gesamtschule die Zentrale Notaufnahme (ZNA) des Evangelischen Krankenhauses Herne an. ZNA-Leiterin Ulrike Nöthe und Praxisanleiterin Nathalia Göbel erklärten den Jugendlichen, wie die Erstversorgung von Unfallopfern oder Patienten mit Herz-Kreislaufproblemen aussieht. Sie zeigten, wie eine Reanimation funktioniert, wie man sich richtig bei einem Kreislaufkollaps verhält, wie man Blutzucker kontrolliert oder aber auch eine Stichverletzung versorgt.

Die Schülerinnen und Schüler aus der 8. und 9. Klasse brachten schon Vorkenntnisse in erster Hilfe mit, da sie an ihrer Schule als Schulsanitäterinnen und –sanitäter aktiv sind. „Das Interesse der Jugendlichen war so groß, dass der eine oder andere nun ein Praktikum bei uns machen möchte“, freute sich Ausbildungsbetreuerin Juliane Böse über das positive Feedback des Vormittags.

Kontakt:
EvK Herne
Ausbildungsbetreuerin Juliane Böse
j.boese@evk-herne.de


www.evk-herne.de verwendet Cookies. Weitere Informationen Schliessen