Ev. Krankenhaus Herne

Das Evangelische Krankenhaus Herne bietet leistungsstarke Medizin in 12 Fachkliniken und 2 Kurzzeitbehandlungszentren. Zur stationären Versorgung stehen an den beiden Standorten Herne-Mitte und Herne-Eickel insgesamt 445 Betten zur Verfügung.
Für die Behandlung und Betreuung der Patienten sind mehr als 1.000 Mitarbeiter im Einsatz.
Das EvK Herne ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen und zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und MAAS-BGW.

Evangelisches Krankenhaus Herne-Mitte

Evangelisches Krankenhaus Herne-Mitte

Evangelisches Krankenhaus Herne-Mitte

Akademisches Lehrkrankenhaus der
Universität Duisburg-Essen


Wiescherstr. 24
44623 Herne
Fon 02323.498-0
Fax 02323.498-2480
info@evk-herne.de

Anfahrt

Evangelisches Krankenhaus Herne-Eickel

Evangelisches Krankenhaus Herne-Eickel

Akademisches Lehrkrankenhaus der
Universität Duisburg-Essen


Hordeler Str. 7–9
44651 Herne
Fon 02323.498-90
Fax 02323.498-92208
info@evk-herne.de

Anfahrt

Im Notfall

  • Zentrale Notaufnahme

  • Notfallpraxis

  • Rettungsdienst
    In lebensbedrohlichen Fällen rufen Sie sofort den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112.

  • Apotheken-Notdienst
    Auskünfte zum Apotheken-Notdienst der Apotheker Westfalen-Lippe erhalten Sie rund um die Uhr unter Telefon 0800 0022 833 (kostenlos aus dem Festnetz).
    Vom Handy wählen Sie bitte die Rufnummer 22833 (69 Cent/Minute).

Patienteninformation Corona

Aufgrund der stark gestiegenen Zahl der Covid-19-infizierten Personen in Herne sieht sich das Evangelische Krankenhaus dazu gezwungen, ein Besuchsverbot für seine beiden Standorte in Herne-Mitte und Herne-Eickel auszusprechen. Zugang zu den Häusern haben seit Montag, 12. Oktober 2020, nur noch Patienten mit Behandlungstermin und Personen mit Ausnahmegenehmigung, etwa Angehörige von Palliativpatienten oder von medizinischen Härtefällen.


Unter den Downloads finden Sie ein Formular, das jede Person beim Betreten des EvK im Eingangsbereich ausfüllen muss.

Virtueller Rundgang