Ein Krankenhaus ist zwar vor allem eine Einrichtung, in der Kranke behandelt werden, doch gleichzeitig ist es auch ein öffentlicher Raum, der gestaltet werden kann. Annegret Schrader und Edelgard Sprengel – beide Künstlerinnen sind aktiv im Herner Künstlerbund - etablieren ein Kulturkonzept mit dem das EvK zu einer neuen Stätte für Kunst in Herne wird, die Patienten, Besuchern und Mitarbeitern Anregung und Ablenkung von Belastung und Krankheit bietet.

Die drei Ausstellungen im Jahr zeigen anspruchsvolle zeitgenössische Kunst, die das therapeutische und atmosphärische Milieu im Krankenhaus unterstützten und die immer etwas Überraschendes für den Betrachter haben werden. Das Spektrum reicht von Themenausstellungen über neue Kunstformen bis hin zu einer Kombination verschiedener Techniken.


Aktuelles: Ausstellungseröffnung

Edelgard Sprengel

Lebendige Stille–

Resümee eines Jahres

29. September 2017, 18.00 Uhr


Ausstellungen 2017

Januar – Mai 2017

Arne Machel

arte casual – zufällige Kunst

mehr

Ausstellungen 2016


September 2016 – Januar 2017

Alfred Wittwar - ein Malerleben

mehr


Mai – September 2016

Gesucht und gefunden

Rolf Pötter zeigt Collagen

mehr


Januar – Mai 2016

Was uns so umtreibt

Projektgruppe Studierender und Lehrender der Folkwang Universität der Künste

mehr

Ausstellungen 2015


September 2015 – Januar 2016

Ursula Commandeur und Gretel Schmitt-Buse

Keramische Plastiken – Freie Malerei

mehr


Mai – September 2015

Christa Jakubat

Von Angesicht zu Angesicht

mehr


Januar – Mai 2015

Hassan Jelveh

Metamorphose II

mehr