Herzlich Willkommen auf der Station 9

Die Station 9 ist eine interdisziplinäre Station des Thoraxzentrums im Evangelischen Krankenhaus Herne, mit den Schwerpunkten Thoraxchirurgie, Pneumologie und Beatmungsmedizin. Sie umfasst 22 Betten mit Komfort-Zweibettzimmern und Komfort-Einbettzimmern.
Ein Team von qualifizierten Pflegekräften und Servicemitarbeiterinnen wird sich um Ihr Wohlbefinden kümmern.
Wir sind uns bewusst, dass Ihre Situation für Sie und Ihre Angehörigen nicht angenehm ist, daher möchten wir Sie mit einigen Informationen über den organisatorischen Ablauf vertraut machen.

Sie werden zwischen 06.30 Uhr und 07.00 Uhr geweckt, organisatorische Ausnahmen sind möglich.

Frühstück 08.15 - 09.00 Uhr
Mittagessen 12.00 - 12.30 Uhr
Kaffee 14.30 - 15.00 Uhr
Abendessen 17.30 - 18.00 Uhr

Sie haben die Gelegenheit, von Montag bis Freitag Ihr Frühstück in unserer Cafeteria bei einem reichhaltigem Frühstücksangebot von 07:00 - 8:30 Uhr einzunehmen.

Visitenzeiten der Chefärzte

Montag - Freitag, Samstag und Sonntag

07.45 und 16.00 Uhr
08.00 und 18.00 Uhr

Für die kleinen Wünsche des täglichen Lebens, steht Ihnen unser freundliches Servicepersonal zur Verfügung, die Sie über unseren speziellen Serviceruf erreichen können.

Über unser Service - und Betreuungsangebot hinaus, bieten wir Ihnen noch

weitere Schwerpunkte:

  • Sozialberatung mit Beratungsfunktionen
  • Pflegeüberleitung
  • Psycho- Onkologische Dienste, Palliative Beratung
  • Krankenhausseelsorge
  • COPD – Patientenschulungen bei chronischen Lungenerkrankungen

Liebe Patientin, lieber Patient,

Ihr geplanter stationärer Aufenthalt auf unserer thoraxchirurgischen Station ist für Sie mit Sicherheit mit viel Aufregung, Unruhe und vielleicht auch etwas Angst verbunden.
Durch nachfolgende Informationen, möchten wir Sie mit den Abläufen unserer Station vertraut machen und ihnen das Ankommen erleichtern.
Unser stetiges Ziel ist es, Sie optimal pflegerisch zu versorgen und Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Sie sollen sich bei und wohl fühlen.

Die Station 10 verfügt über 22 Betten; es sind ausschließlich Einzel- und Zweibettzimmer vorhanden.
Wir arbeiten nach dem Bereichspflegekonzept, dadurch wurde die Station in Bereiche unterteilt. In jedem Bereich ist mindestens eine Bezugsperson für Ihre Pflege und sonstigen Belange verantwortlich.

Unser Tagesablauf:

  • Sie werden mit wenigen Ausnahmen täglich zwischen 6 Uhr und 7 Uhr geweckt und pflegerisch versorgt.
  • Ab 07.45 Uhr findet die tägliche ärztliche Visite statt.
  • Ab 08.00 Uhr wird Ihnen Ihr Frühstück auf Ihr Zimmer serviert.
  • Im Normalfall finden sämtliche diagnostische Untersuchungen am Vormittag statt. Zu unserem Standard gehören das Röntgen, EKG, Labor und die Testung der Lungenfunktion.
  • Ab 12.00 Uhr wird Ihnen das Mittagessen mit Menüwahl auf der Station serviert.
  • Um 10.00 Uhr erwarten Sie die Physiotherapeuten zur Atemgymnastik.
  • Ab 13.00 Uhr findet die pflegerische Übergabe am Bett statt. Diese ermöglicht Ihnen und uns einen direkten Austausch am Krankenbett. Dabei sprechen wir gerne mit Ihnen über ihr Befinden, den bisherigen Verlauf ihres Aufenthaltes und planen mit Ihnen zusammen Ihre individuelle Tagesstruktur für den restlichen Krankenhausaufenthalt.
  • Ab 15.00 Uhr erhalten Sie Kaffee und Tee.
  • Ab 16.30 Uhr beginnt die Pflegerunde.
  • Ab 18.00 Uhr wird Ihnen das Abendessen auf der Station serviert.
  • Im Anschluss daran, werden Sie sowohl vom Spät- als auch vom Nachtdienst weiter betreut.

Um Ihren Tag optimal planen zu können, besprechen Sie bitte mit dem Pflegefachpersonal alle weiteren Aktivitäten.
Damit Unannehmlichkeiten vermieden werden, bitten wir Sie:

  • keine größeren Geldbeträge oder Wertsachen mit in die Klinik zu bringen
  • darauf zu achten, das Rauchen eingestellt zu haben (min.1 Woche)
  • in Absprache mit ihrem Hausarzt keine Antidiabetika (wie z.B. Glucophage) mehr einzunehmen
  • in Absprache mit ihrem Hausarzt keine blutverdünnenden Medikamente (wie z.B. ASS) mehr einzunehmen.

Für Fragen, Wünsche oder Anregungen, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

In diesem Sinne heißen wir Sie herzlich willkommen auf unserer Station und hoffen, dass Sie sich wohl und gut aufgehoben fühlen!

Ihr Pflegeteam der Station 10