Referenzzentrum Koloproktologie

Die Klinik für Viszeralchirurgie ist als Referenzzentrum für Koloproktologie von der Deutschen Gesellschaft für Viszeralchirurgie und der Deutschen Gesellschaft für Koloproktologie seit 2011 ausgezeichnet. Dieses Qualitätszertifikat ist ein Gütesiegel, welches die Kompetenz und das hohe Qualitätsniveau nach den strengen Kriterien der Gesellschaften bescheinigt.

Das Behandlungsspektrum der Koloproktologie umfasst die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des Dick- und Enddarmes sowie der Afterregion. Erkrankungen und Beschwerden in diesem Bereich sind relativ häufig, oftmals  bestehen aus Schamgefühl jedoch Hemmungen einen Arzt zu konsultieren.

In unserer Proktologischen Sprechstunde, die von Oberarzt Dr. Ralf Schmidt geleitet wird, können Patienten ihre Beschwerden schildern und werden von spezialisierten Fachärzten kompetent untersucht und beraten. Häufig sind die Ursachen der Beschwerden äußerst komplex und bedürfen einer Mitbehandlung weiterer Fachdiziplinen wie Gastroenterologie, Gynäkologie und Urologie, welche alle im Beckenbodenzentrum des EvK Herne vertreten sind. Hier werden in einer wöchentlichen Konferenz unter Anwesenheit der Spezialisten aller beteiligten Fachdisziplinen individuelle Behandlungskonzepte für jeden Patienten entwickelt.

Die im Referenzzentrum Koloproktologie arbeitenden Ärzte des EvK Herne sind Mitglied bei Copropo e.v., einem interdisziplinärer Zusammenschluss koloproktologischer Spezialisten aus Kliniken und Praxen. Somit ist der Informationsaustausch unter den an der Behandlung des Patienten beteiligten Fachärzten gewährleistet.

Ein weiterer Schwerpunkt des Referenzzentrums Koloproktologie ist die Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen CED (M. Crohn, Colitis ulzerosa). Der Bedarf einer operativen Therapie ist immer dann zu prüfen, wenn der Krankheitsverlauf auf die  konservative Therapie nicht mehr anspricht. Dies ist häufig beim Krankheitsbild des analen M. Crohn mit teils komplizierten Fisteln der Fall und Bedarf  einer kompetenten proktologischen Beurteilung. Die Chirurgen des Referenzzentrums Koloproktologie sind Mitglied des Kompetenznetzes CED Herne e.v. und stehen in regelmäßgen Austausch mit den Ärzten beteiligter Fachrichtungen.

Leitung

Chefarzt Prof. Dr. med. Matthias Kemen

Chefarzt Prof. Dr. Matthias Kemen

Klinik für Viszeralchirurgie
Wiescherstr. 24
44623 Herne
02323.498-2021

Kontakt

Sekretariat

Birgit Eleganczyk
Kirsten Zalger
Fon 02323.498-2021
Fax 02323.498-2482

Sprechstunde

Proktologische Sprechstunde

Mittwoch, 09.00 - 12.00 Uhr

Hospitationen

Für interessierte Kolleginnen und Kollegen besteht die Möglichkeit im Referenzzentrum Koloproktologie zu hospitieren.

Kontakt

Oberarzt Dr. med. Ralf Schmidt
Fon 02323.498-2021