Frauenklinik EvK Herne Eingangsbereich

Frauenklinik Herne

Das Team der Frauenklinik heißt Sie herzlich willkommen. Unser Wunsch und Ziel ist es, Ihnen in der Zeit Ihrer Erkrankung oder bei Problemen zur Seite zu stehen und Sie bestmöglich zu betreuen und beraten.

Unser Behandlungsangebot umfasst das komplette Spektrum der gynäkologischen Erkrankungen. Die Schwerpunkte der Klinik sind die Urogynäkologie, minimalinvasive gynäkologische Chirurgie und die Behandlung von Krebserkrankungen der weiblichen Genitalorgane. 


Die Frauenklinik ist ein fester Bestandteil des Beckenbodenzentrums Ruhrgebiet. In einer interdisziplinär engen Zusammenarbeit mit den anderen Fachdisziplinen werden im Jahr ca. 400 Patientinnen mit Problemen des Beckenbodens behandelt. Unser neuestes Angebot im Rahmen des Beckenbodenzentrums ist die Sexualberatung, die dem ganzheitlichen Ansatz folgt, dass Körper und Seele zusammengehören.

Als spezialisierte Klinik für minimalinvasive Chirurgie wenden wir Schüsselloch- Operationstechniken z.B. bei der Behandlung von Eierstockzysten, Myomen, Endometriose, Verwachsungen und Eileiterschwangerschaften an. 
Auch Frauen, die unter unerfülltem Kinderwunsch leiden, können im Rahmen eines minimalinvasiven Eingriffes therapiert werden.


Wir bieten bei allen gynäkologischen Krebserkrankungen eine adäquate Therapie entsprechend der Empfehlungen unserer Fachgesellschaft und der gültigen Leitlinien an. Besondere Kompetenz haben wir auch hier im Bereich der Schlüsselloch-Chirurgie. So werden s
elbst große operative onkologische Eingriffe von uns per Schüsselloch-Chirurgie vorgenommen.
 Die enge Kooperation mit der Klinik für Chirurgie (EvK Herne) und mit der Klinik für Urologie (EvK Witten) garantiert eine optimale Versorgung.

Wir würden uns freuen, Sie persönlich bei uns in der Klinik begrüßen zu dürfen.

Leitung

Chefärztin Priv. Doz. Dr. med. Gabriele Bonatz
Chefärztin Priv. Doz. Dr. med. Gabriele Bonatz

Chefärztin Priv. Doz. Dr. med. Gabriele Bonatz
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

  • Weiterbildung spezielle Geburtshilfe und Perinatologie
  • Weiterbildung operative Gynäkologie
  • Weiterbildung gynäkologische Onkologie
Chefärztin Luljeta Korca
Chefärztin Luljeta Korca

Chefärztin Luljeta Korca
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

  • Weiterbildung operative Gynäkologie

Team

Oberärztinnen

Fach- und Assistenzärztinnen

Assistenzärztinnen und -ärzte

Dr. med. Christina Brenzel
Dr. Jennifer Koblank-Fiedler
Rabeb Mouelhi
Cora Katharina Waldmann
Dr. med Anita Trensch

Konsiliarärztin

Dr. med. Juliana von Hodenberg (Psychotherapeutin)

Sekretariat

Andrea Lorenz
02323.498-2041

 

 

 

 

Michaela Reinhold

02323.498-2041

Ambulanz

Claudia Niebert-Hölzel

Urotherapeutin
Fon 02323.498 2041







Elke Kaltenbrunner

Ambulanzschwester
Fon 02323.498 2045

 

 

 

Sigrid Mescher

Medizinische Fachangestellte
Fon 02323.498 2045

Sprechstunden

Urogynäkologische Sprechstunde

täglich, montags bis freitags, 12.30 bis 15.30 Uhr

Sexualberatung

montags, 12.30 bis 16.00 Uhr

Dysplasiesprechstunde

mittwochs und freitags, 12.30 bis 15.30 Uhr
weitere Infos

Myom-Sprechstunde

dienstags bis donnerstags, 13.00 bis 15.30 Uhr
weitere Infos

Endometriose- Sprechstunde

dienstags bis donnerstags, 13.00 bis 15.30 Uhr
weitere Infos

Privat-Sprechstunde L. Korca

montags, 12.30 bis 16.00 Uhr und nach Vereinbarung

Psychosomatische Sprechstunde Dr. J. von Hodenberg

mittwochs und donnerstags, 14.00 bis 16.00 Uhr und nach Vereinbarung

Ernährungsberatung

donnerstags, vom 14.00 bis 15.30 Uhr

Untersuchung nach Harninkontinenz-OP und Netz-OP

freitags, 12.00 bis 15.00 Uhr

Behandlungsspektrum

Urogynäkologie im Beckenbodenzentrum Ruhrgebiet

Diagnostik
  • gynäkologischer und neurologischer Status
  • Beckenbodenbeurteilung: Oxford-Screening, Sonografie, EMG, Manometrie, MRT
  • Urogenitalsonografie
  • Urodynamik: Zystotonometrie, Urethradruckprofil, Urethrawiderstandsmessung
  • Urethrozystoskopie
  • Urethrakalibrierung
Therapie

Deszensusschirurgie in der Primär + Rezidivsituation:

  • vaginale Rekonstruktionen einschließlich Vaginae-fixatio nach Amreich-Richter
  • abdominale Rekonstruktionen von Lateraldefekten Level II/III
  • vaginale und abdominale Polypropylenmesheinlagen in der Rezidivsituation
  • Laparoskopische Hysteropexien und Kolposakropexien

Inkontinenzchirurgie in der Primär- und Rezidivsituation:

  • spannungsfreie Polypropylenbänder (retropubisch und transobturatorisch)
  • abdominale Kolposuspension nach De Lancey
  • urethrale Unterspritzung
Dysplasiebehandlung
  • Kolposkopie
  • kolposkopisch assistierte Probeentnahme
  • schonende Schlingenabtragung am Gebärmutterhals
  • Laserkonisation
  • Laser Kondylomabtragung
Minimalinvasive gynäkologische Chirurgie
  • Beckenbodenprotektive Uteruschirurgie
  • hysterokopische Endometriumablation, Myomresektion, Septumresektion
  • laparoskopische Myomenukleation
  • suprazervikale und totale pelviskopische Hysterektomie

Gutartige Erkrankungen im kleinen Becken:

  • Diagnostik und Therapie der Tubensterilität
  • operative Therapie der Endometriose
  • Tubensterilisation
  • Therapie der Extrauteringravidität
  • operative Therapie von Ovarialzysten
Operative Behandlung der malignen gynäkologischen Erkrankungen

(multiviszeral in Kooperation mit der Klinik für Chirurgie am EvK Herne und der Klinik für Urologie am EvK Witten)

  • Wertheim- Meigs OP per Laparotomie oder laparoskopisch
  • Laparoskopische paraaortale und pelvine Lymphonodektomie
  • Partielle oder totale Vulvektomie mit inguinale Lymphonodektomie, inguinale Sentinel-Lymphonodektomie
  • Interdisziplinäre operative Therapie des Ovarialkarzinoms

Weiterbildungsermächtigung

Chefärztin Priv. Doz. Dr. med. Gabriele Bonatz

Ermächtigung Facharztweiterbildung 5 Jahre

Chefärztin Luljeta Korca

Ermächtigung Facharztweiterbildung 24 Monate


Frauenklinik - Galerie

  • Frauenklinik EvK Herne

Infobroschüren