Pneumologie EvK Herne

Pneumologie

Zertifikat Weaningzentrum EvK Herne

Die Pneumologie beschäftigt sich mit Bronchial-, Lungen- und Atemwegserkrankungen. Der Schwerpunkt unserer Klinik liegt bei der pneumologischen Onkologie., d.h. bei der Behandlung von Patienten mit Lungentumoren. Wir sind ein durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziertes Lungenkrebszentrum. In enger Zusammenarbeit mit den anderen Fachdisziplinen wie Thoraxchirurgen, Radiologen und Strahlentherapeuten bieten wir unseren Patienten schnelle Diagnosen und eine ganzheitliche Therapie an.
Ein weiterer Schwerpunkt unserer Klinik liegt in der pneumologischen Infektiologie. Behandelt werden akute und chronische Infekte der Bronchien oder der Lunge. Als Schlafzentrum Ruhrgebiet sind wir Anlaufstelle für Patienten mit schlafbezogenen Atmungsstörungen. Als Spezialisten für Beatmungsmedizin bieten wir auf unserer Weaning-Station Hilfe für Menschen mit chronischem Lungenversagen aller Art.

Leitung

Team

Oberärztinnen und -ärzte

Dr. med. Roland Heipel
Dr. med. Simon Larrosa-Lombardi
Dr. med. Martina Neddermann
Dr. med. Mathias Schwamborn
Matthias Sichau
Spiridon Topoulos
Richard Wolf

Assistenzärztinnen und -ärzte

Desouki Abdelatti
Abdelillah Bouhjar
Florian Brütting
Dr. med. Matthias Demschar
Dr. med. Christian Giesa
Galina Khinenzon
Dr. med. univ. Nenad Patenkovic
Laura Marre
Evangelia Ntikoudi
Fanar Othman
Can Semerci
Dr. med. Fabian Wolter

Sekretariat

Renate Wilken
Fon 02323.4989-2454
Fax 02323.4989-2452

Weaning - Entwöhnung von der Beatmung

Weaning - Entwöhnung von der Beatmung Klinik für Pneumologie am EvK Herne

Die Möglichkeit der Beatmung im Falle eines Atmungsversagens gehört zu den großen Fortschritten der Medizin. Auch ältere und schwerkranke Patienten mit Atmungsversagen können durch moderne Beatmungstechniken erfolgreich behandelt werden. In manchen Fällen ist die Umstellung von der Beatmung auf selbstständiges Atmen jedoch erschwert. Definitionsgemäß handelt es sich um Patienten, die nach einer Woche Entwöhnung immer noch beatmungspflichtig sind. In diesen Fällen bedarf es einer besonderen Kompetenz auf dem Gebiet der Beatmungsentwöhnung, des Weanings.

Weaning-Anfrage

Weitere Informationen